Aktuelles

Der Klassenerhalt ist geschafft!

Die zweite Herrenmannschaft konnte sich im letzten Spiel bei Thalkirchen VIII  durch ein Unentschieden (8:8) einen Punkt sicheren, dadurch wurde der Klassenerhalt souverän gemeistert. 

Unsere erste Herrenmannschaft musste sich im letzten Spiel gegen SC Au beweisen, auch hier hat sich das häufige Training in den letzten Wochen ausgezahlt. Die Mannschaft errang einen deutlichen 9:5 Sieg und konnte in der sehr ausgeglichenen Liga den Klassenerhalt schaffen. Nach dem Spiel gegen Au gab es dankenswerterweise von unseren Spielerfrauen Verpflegung und Snacks, es wurde ausgelassen gefeiert.

 

Nicht nur diszipliniertes Training, sondern auch der kameradschaftliche Zusammenhalt waren ein wesentlicher Grundstein zu diesem Erfolg!

 

Ein großes Dankeschön gilt unseren Spielern aus der zweiten Mannschaft die bei krankheitsbedingtem Ausfall ausgeholfen haben und so den Klassenerhalt ermöglicht haben! Des Weiteren ein riesen Dankeschön an Stefan, der unsere beiden Mannschaften koordiniert und organisiert hat. Vielen Dank!

Haushamer Neujahrsturnier 1. Platz!

Unser jüngstes Mitglied, Johannes Steck, hat am 05.01.2019 beim Haushamer Neujahrsturnier den ersten Platz erspielt. 
Herzlichen Glückwunsch!!!

Vereinsmeisterschaft 2018

Am 01.07.2018 hatten wir wieder unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft, die wir wie jedes Jahr wieder zu einem kleinen Event mit Spielerfrauen und Kinder ausgeweitet haben!
 
Verständlicherweise hielt sich die Teilnehmerzahl auf Grund der sehr hohen Temperaturen etwas in Grenzen, was allerdings die Qualität des Turniers nicht beeinflusste!
 
Beginn war 10:00 und es waren wieder extrem spannende und teils auch sehr ausgeglichene Spiele!
 
Schließlich war es der Anspruch eines jeden mindestens einen Stockerlplatz zu erobern. Im Modus jeder gegen jeden wollte es der Zufall, dass es zwei erste Plätze jeweils Punkt und Satzgleichstand gab und somit der Vereinsmeister durch ein sehr ausgeglichenes Endspiel zwischen Nico und Johannes ermittelt wurde!
 
Letztendlich konnte sich Nico als verdienter Meister feiern lassen und den von Dietmar gestifteten Wanderpokal für dieses Jahr mit nach Hause nehmen!
 
Beachtenswert ist aber auch die Leistung vom Vizemeister Johannes, der eigentlich noch Jugendspieler (16 Jahre) ist, aber mit einer Sondergenehmigung bei der Herrenmannschaft eingesetzt werden darf.
 
Dritter wurde dieses Jahr Stefan, der sich durch großen Trainingsfleiß als echte Verstärkung für die Mannschaft entwickelte und verdient den 3.Platz eroberte!
 
Natürlich gab es für jeden der Teilnehmer neben der Brotzeit (Weißwürste, Brezen, etc.) ein kleines Geschenk als Anerkennung für die doch sehr schweißtreibenden Matches.
 
Und nach getaner Arbeit durfte man sich dann auch getrost das ein oder andere Bier schmecken lassen!
 
Nach einhelliger Meinung aller Teilnehmer war es auch dieses Jahr wieder eine sehr gelungene interne Veranstaltung, die wir gerne im kommenden Jahr wiederholen.






Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/